Impuls für den Tag – 12.05.2020 – Ist der Mai kühl und nass, …

... füllt ’s dem Bauern Scheun‘ und Fass. Bei der Wettervorhersage für die Woche ist diese Bauernregel für mich irgendwie ein kleiner Trost. Das Regenwetter ist gut und wichtig, damit die Pflanzen Wurzeln bilden können und nicht zu schnell wachsen. Sie kennen das sicher auch: Etwas begeistert mich, jetzt bin ich Feuer und Flamme. Meine… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 12. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 11.05.2020 – Das lebendige Brot vom Himmel

So spricht der Herr: „Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern, und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.“ (Joh 6,35) Zur Betrachtung: Jesus – lebendiges Brot vom Himmel. Brot – Grundnahrungsmittel – stillt den Hunger. Tägliches Brot – nicht alltäglich – Himmelsbrot. Reine Gabe – Gottes… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 11. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Sonntag – 10.05.2020 – Ich bin die Wahrheit

Im heutigen Evangelium sagt Jesus den berühmten Satz: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“. Das, was eigentlich lange als eine selbstverständlich wunderschöne Botschaft galt, klingt in der modern geglaubten Welt fast wie eine Provokation, Anmaßung, manchmal auch Zumutung – die Wahrheit, denn jeder hat sie irgendwie und sogleich auch keiner wirklich…… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 10. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 09.05.2020 – „… irgendwie unwirklich“ – Sonata a due organi

Liebe Gemeinde, liebe Leserin und lieber Leser, gelegentlich hörte ich in letzter Zeit die Aussage "Das fühlt sich zur Zeit alles irgendwie unwirklich an." In der Musikwelt wird viel "virtuell" musiziert, in Ermangelung der Möglichkeit sich real zum Singen und Musizieren treffen zu können. Diese Aussagen und Tatsachen sind fast immer wehmütig gemeint und zeugen… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 9. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 08.05.2020 – Tag der Befreiung

„Niemand bestreitet heute mehr ernsthaft, dass der 8. Mai 1945 ein Tag der Befreiung gewesen ist – der Befreiung von nationalsozialistischer Herrschaft, von Völkermord und dem Grauen des Krieges.“ Gerhard Schröder am 8. Mai 2000, damaliger Bundeskanzler Heute, genau 20 Jahre später, ist dieser 8. Mai erstmals gesetzlicher Feiertag in Berlin. Der heutige Tag erinnert… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 8. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 07.05.2020 – Lebendige Beziehung

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn, liebe Leserinnen und Leser, Heute möchte ich mit Ihnen eine Begegnung teilen. Da derzeit in Friedrichshagen die Christophorus-Kirche umgebaut wird, ist die evangelische Christophorus-Gemeinde Gast in unserer St. Franziskuskirche. Am vergangenen Sonntag hatte ich einmal Gelegenheit, am stillen Gebet der Gemeinde um 10 Uhr teilzunehmen. Als Impuls für das… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 7. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 06.05.2020 – Gerechtigkeit, an die wir Glauben?

Wahrscheinlich ist es meinem früheren Jurastudium geschuldet, dass ich an Texten der heiligen Schrift immer dann hängen bleibe, wenn es um Gesetz, Richter, das Richten und das Gericht geht. Im heutigen Johannesevangelium wird angekündigt, wie Gott selbst die Menschen richten wird. Besonders am Vers 48 im 12. Kapitel des Johannesevangeliums bin ich hängen geblieben und… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 6. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 05.05.2020 – Atem holen ist wie Beten

Neulich fand ich diese kurze Geschichte: Ein Mann sagte zu einem Weisen: „Ich bete nur, wenn ich Lust habe.“ Der Weise antwortete darauf: „Atmest du auch nur, wenn du Lust dazu hast? – Beten ist wie Atemholen; es ist nötig Tag und Nacht; es ist nötig jeden Tag im ganzen Leben.“ Ist das nicht ein… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 5. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Tag – 04.05.2020 – Die „Ich bin“-Worte Jesu im Johannesevangelium

Liebe Leserin und lieber Leser, zu den Eigenheiten des Johannesevangeliums gehören die berühmten „Ich bin“-Worte Jesu. Mit diesen Worten möchte Jesus uns mitteilen, wer er ist und welche Bedeutung er für uns hat. Diese Selbstmitteilung Jesu nennt man auch Offenbarung. Jesus verheimlicht uns nichts, sondern er teilt sich uns ganz offenherzig mit. Er sagt uns… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 4. Mai 2020 geschrieben.

Impuls für den Sonntag – 03.05.2020 – Guter Hirt

Liebe Schwestern, liebe Brüder, der vierte Sonntag in der Osterzeit hat eine spezifische Botschaft - es ist der Sonntag des Guten Hirten. Er ruft seine Schafe - es ist seine Stimme, die sie führt. Christus weiß um die Kraft der Stimme – sie prägt und bildet. Jeder von uns trägt Stimmen in sich, die seine… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 3. Mai 2020 geschrieben.
Menü schließen