„Hinter deiner Maske“ | Jugendgottesdienst am 14. März

Am 14. März findet in St. Antonius ein Jugendgottesdienst statt. "Hinter deiner Maske" lautet das Motto, unter dem Jugendliche aus Christus König, St. Josef und St. Martin in Kaulsdorf diesen Gottesdienst gestalten. Mit diesem Gottesdienst beginnt zudem der neue Firmkurs. Für Rückfragen steht Pastoralreferent Christoph Dähnrich zur Verfügung: christoph.daehnrich@erzbistumberlin.de (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 25. Februar 2021 geschrieben.

Geschichtenzeit in der Mini-Jugend

Heute ist Kilian für euch der Architekt einer verlockenden Geschichte. Worum geht es? Das erfahrt ihr in seinem Video. Wir wünschen euch viel Spaß! (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 24. Februar 2021 geschrieben.

Gottesdienste am Aschermittwoch in unserer Pfarrei

Hier eine Übersicht über unsere Gottesdienste am Aschermittwoch in unserer Pfarrei St. Josef Treptow - Köpenick: Pfarrkirche St.Josef, Köpenick: 9.00 Uhr St. Franziskus, Friedrichshagen: 18.00 Uhr evang. Gottesdienst St. Antonius, Oberschöneweide: 9.00 Uhr St. Johannes, Johannisthal: 18.00 Uhr Christus König, Adlershof: 18.00 Uhr Mariahilf, Altglienicke: 9.00 Uhr St. Hedwigskapelle im Alexianer-Krankenhaus: 9.00 Uhr    … (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 15. Februar 2021 geschrieben.

Zum Karneval: Eine Corona-Bütten-Pressekonferenz

Humor ist die beste Medizin! Daher gibt es hier, standesgemäß zum Faschingsfest, eine Ansprache der prägenden Gestalten unserer Zeit. Diese Büttenrede stammt aus dem Familiengottesdienst in Christus König, am 14. Februar 2021. (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 14. Februar 2021 geschrieben.

Fasching feiern in der Mini-Jugend

Ein besonderes Wochenende steht uns bevor. Karneval! Faschingszeit! Rosenmontag! Ein fröhliches und verrücktes Fest, das wir mit Dir feiern wollen. Musik und Tanz! Wie wäre eine Party, wenn alle gelangweilt in der Ecke sitzen? Rumgammeln?! Einschlafen?!? Langeweile??!?! Gibt’s hier nicht! Johanna, Rebekka und Toni laden Dich zu einem Tanz ein. Purer Genuss! Natürlich gehören Getränke… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 10. Februar 2021 geschrieben.

Glanzvolles Gedenken in der Mini-Jugend

Heute ist ein besonderer Gedenktag. Er ist dazu da, sich an die Geschichte zu erinnern und aus vergangenen Zeiten zu lernen. Schließlich wollen wir Fehler, die Menschen früher gemacht haben, nicht noch einmal machen, oder?! Der 27. Januar heißt: Holocaust-Gedenktag. Vielleicht hast Du schon mitbekommen, dass Menschen aus der Politik und in den Zeitungen heute… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 27. Januar 2021 geschrieben.

Sehnsucht in der Mini-Jugend

Noch immer ist Lockdown. Noch immer müssen wir auf Vieles verzichten. Hier haben wir für Dich eine Geschichte. Sie ist inspirierend! Doch schau sie Dir selbst an: Wovon träumst Du? Geht es Dir, wie den Mäusen? Träumst Du auch, von Farben, Worten, Sonnenstrahlen oder Dingen, die es zur Zeit nicht gibt? Uns fehlt es sehr,… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 13. Januar 2021 geschrieben.

Sternsingeraktion 2021: Stiller Segen

Ein Päckchen voller Segen Auch einen Monat nach seinem Festtag, darf der Heilige Nikolaus ein Vorbild für die Sternsinger sein. Still und heimlich brachte er Geschenke. Genauso still und heimlich wird der Segen zu Ihnen kommen: Ohne Gesang, ohne Wohnungen zu betreten, sogar ohne zu klingeln. Ganz still und heimlich bringen die Sternsinger kleine Segenspäckchen… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 26. Dezember 2020 geschrieben.

Weihnachtsgrüße in der Mini-Jugend

Eine wundervolle Weihnachts-Wünsche-Welle durch die Mini-Jugend Über Post freut sich jeder! Über gute Wünsche zu Weihnachten auch. Wer etwas anderes sagt, der flunkert bestimmt. Post ist umso schöner, weil Besuche zur Zeit wirklich selten geworden sind. Doch niemand soll an Weihnachten allein bleiben. Deshalb haben wir etwas mit euch vor: Wir starten eine Briefwelle mit… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 23. Dezember 2020 geschrieben.

60. ADVENIAT- Kollekte 2020

Die 60. ADVENIAT- Weihnachtskollekte unter dem Leitwort "Überleben" ist die bislang wichtigste. Denn Corona trifft die Armen in Lateinamerika besonders hart. Durch das Zusammenleben in engen Hütten und Wohnungen sind Abstandsregeln nicht einzuhalten. Viele Menschen haben ihren Broterwerb verloren. Hundertausende leiden Hunger. ADVENIAT - Projektpartner helfen in akuter Not, schenken Kranken und Trauernden Beistand, schaffen… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 22. Dezember 2020 geschrieben.
Menü schließen