Hier erreichen Sie die Übertragung von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen via Livestream.

Die Pfarrei St. Josef Treptow – Köpenick

Unsere Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick wurde am 01.01.2020 gegründet. Am 05.01.2020 feierte Erzbischof Dr. Heiner Koch mit den Gemeinden die Gründung in einer feierlichen Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Josef, Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel lud anschließend zum Festempfang in den Rathaussaal des Köpenicker Rathauses ein.

Zu unser Pfarrei gehören diese drei Kirchengemeinden mit verschiedenen „Orten kirchlichen Lebens“:

Sie können auf der folgenden Karte die Standorte in der Karte anhand ihrer Nummer anklicken und werden direkt auf den Standort weitergeleitet (nur auf dem Desktop-PC möglich).
Landkarte Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick

Kirche Christus König Kirche Maria Hilf St. Hedwigs-Kapelle St. Michael BeSoWO Caritas Sozialstation Seniorenheim St. Michael Krankenhaus Hedwigshöhe Kirche St. Antonius Kirche St. Johannes Evangelist St. Konrad, Caritas Seniorenzentrum Kita der Caritas, Heilige Maria Magdalena Kirche St. Josef Kirche St. Franziskus Kita St. Josefstift Malteser Hilfsdienst e.V., Betreutes Wohnen

Während einer vorhergehenden dreijährigen Entwicklungsphase erarbeitete ein Pastoralausschuss – bestehend aus Mitgliedern aller Gremien der Kirchengemeinden und den Orten kirchlichen Lebens – in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften (z.B. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Immobilien/Finanzen, Liturgie, Kinder- und Jugendarbeit) ein Pastoralkonzept für die gemeinsame Pfarrei https://www.katholisch-in-treptow-koepenick.de/images/Pastoralkonzept.pdf, welches die Grundlage unseres pastoralen Handelns für die nächsten Jahre sein soll.


Neuigkeiten

Weltgebetstag am 1.März in unseren Gemeinden

In über 120 Ländern organisieren und gestalten Frauen jedes Jahr den Weltgebetstag am ersten Freitag im März. Am kommenden Freitag, den 1.März um 18.00 Uhr findet der diesjährige Weltgebetstag von Frauen aus Palästina statt. In den Vorbereitungsteams sind Frauen verschiedener christlicher Konfessionen und Altersgruppen aktiv. Ökumenisches Miteinander wird beim Weltgebetstag… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 27. Februar 2024 geschrieben.

Freiwillige gesucht! | Die Glaubensstunde in St. Josef

Seit diesem Schuljahr gibt es in unserer Gemeinde St. Josef die Glaubensstunde. Jeden Mittwoch treffen sich Kinder zu Fragen des Glaubens, über Gott und die Kirche, über Feste und die großen Fragen des Lebens. Das ist eine wertvolle Zeit und zudem ein wichtiger Moment, denn derzeit gibt es an kaum… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 27. Februar 2024 geschrieben.

Ökumenische Bibelwoche in Köpenick 3.-7.März 2024

„Und das ist erst der Anfang – Das Buch Genesis“  -  3.-7.März 2024 Herzliche Einladung zur Ökumenischen Bibelwoche in Köpenick! Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen an den verschiedenen Orten unseres Stadtteils Köpenick. Dieses Jahr dreht sich alles um die Texte der Urgeschichte aus dem 1. Buch Mose/Genesis: Wie die… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 26. Februar 2024 geschrieben.

Weitere Beiträge/Neuigkeiten der Pfarrei „St. Josef Treptow-Köpenick“ finden Sie in der Navigation unter Neuigkeiten.

Newsletter: Ab sofort erhalten Sie Neuigkeiten aus der Pfarrei über unseren Newsletter, jeweils am Freitag. Zur Anmeldung gelangen Sie über diesen Link.

Impulse: Die pastoralen Mitarbeiter unserer Pfarrei veröffentlichen hier abwechselnd  einen geistlichen oder kirchenmusikalischen Impuls für unsere Gemeinde.


Pfarrkirche der neuen Pfarrei ist St. Josef mit dem Zentralbüro und dem Sitz des Leitenden Pfarrers Mathias Laminski. Die bisherigen Pfarreien blieben als Kirchengemeinden in der „Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick“ bestehen. Gewählte Gemeinderäte arbeiten in den Gemeinden vor Ort als pastorale Gremien weiter. Des Weiteren wurde ein Pfarreirat gewählt, bestehend aus Mitgliedern der drei Kirchengemeinden, Vertretern der Orte kirchlichen Lebens (Caritas, Alexianer- Krankenhaus, Malteser) und hauptamtlich Tätigen der Pfarrei. Dieser soll das „Gesamt“ der Pfarrei mit dem erarbeiteten Pastoralkonzept in den Blick nehmen und pfarrliche Aktivitäten organisieren. Ein Kirchenvorstand wurde aus Mitgliedern der bisherigen drei Kirchenvorstände gebildet.

Viele gemeinsame Veranstaltungen prägen das Leben der Kirchengemeinden unserer neuen Pfarrei. Diese erfreuen sich großer Beliebtheit wie z.B. die jährlichen Gemeindefahrten nach Österreich (2015), Masuren/Polen (2016), Padua und Assisi/Italien (2017), Brasilien (2017), Krakau/Polen (2017), Irland (2018), Prag (2018), Apulien/Italien (2019), ins Elsass/ Frankreich (2022), nach Südtirol /Italien (2023) und nach Belgien (2024). Dazu kommen z.B. der schon traditionelle Pilgerweg auf dem Brandenburger Jakobsweg im September, Firmkurse, Gemeindefeste, die gemeinsame Fronleichnamsfeier mit anschl. Fest, der gemeinsame Karneval, „Religiöse Kinder-Wochen“ im Sommer und Herbst, Ministranten- und Jugendfahrten und vieles andere mehr…

Auch unsere Gottesdienstzeiten stimmen wir aufeinander ab. Alle Mitglieder und Freunde unserer Pfarrei sollen immer die Möglichkeit haben, an Gottesdiensten in unserer Pfarrei teilnehmen zu können. Die Infrastruktur (z.B. Straßenbahn- und Buslinien) unseres Bezirkes Treptow – Köpenick hilft uns dabei, denn die geographischen Grenzen unserer Pfarrei sind fast identisch mit denen unseres Bezirkes.

Menü schließen