CORONA-PRÄVENTION

Aus gegebenem Anlass finden bis auf Weiteres keine Gottesdienste, Veranstaltungen und Zusammenkünfte in der Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick statt.
Das betrifft alle Standorte.
Lesen Sie dazu bitte diesen Beitrag.

Impuls für den Tag: Die pastoralen Mitarbeiter unserer Pfarrei veröffentlichen hier abwechselnd an jedem Tag einen geistlichen Impuls für unsere Gemeinde.
Aufnahmen unserer Gottesdienste: An Sonntagen und Hochfesten feiern wir in einer unserer Kirchen eine Heilige Messe unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Messen können hier angeschaut und angehört werden.
Gottesdienst LIVE: An den Festtagen der Heiligen Woche gibt es einen Livestream vom Gottesdienst aus unserer Pfarrkirche St. Josef.
Die Nächste Übertragung findet am Gründonnerstag, 9. April 2020, um 19:00 Uhr, statt.

Hier finden Sie Unterstützung!

Pfarrei St. Josef:
In allen seelsorglichen Anliegen und auch in Nöten stehen selbstverständlich die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.
Für die Zeit, in der man sich wegen der hohen Ansteckungsgefahr konsequent sozial distanzieren muss, möchten wir einen Not-Hilfsdienst einrichten. Wenn Sie akut Hilfe brauchen (z.B. bei Einkäufen o.ä.), melden Sie sich unter +49 30 45955404. Wir werden Ihr Anliegen mit Hilfe freiwilliger Helfer aus der Gemeinde versuchen zu lösen.

Erzbistum Berlin:
Informationen dazu und Empfehlungen, wie weiterhin am Glaubensleben teilgenommen werden kann, gibt es unter https://www.erzbistumberlin.de/
Für Menschen in Angst und Not in dieser Zeit hat das Erzbistum Berlin ein Seelsorgetelefon eingerichtet. Zwischen 08:00 und 18:00 Uhr können Sie sich unter 030403665885 mit Fragen und allem, was Sie belastet vertraulich an Seelsorger wenden.


Die Pfarrei St. Josef Treptow – Köpenick

Unsere neue Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick wurde am 01.01.2020 gegründet. Am 05.01.2020 feierte Erzbischof Dr. Heiner Koch mit den Gemeinden die Gründung in einer feierlichen Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Josef. Bürgermeister Oliver Igel lud anschließend zum Festempfang in den Rathaussaal des Köpenicker Rathauses ein.

Zu unser Pfarrei gehören die drei Kirchengemeinden:

Sie können auf der folgenden Karte die Standorte in der Karte anhand ihrer Nummer anklicken und werden direkt auf den Standort weitergeleitet (nur auf dem Desktop-PC möglich).
Landkarte Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick

 

Während einer vorhergehenden dreijährigen Entwicklungsphase erarbeitete ein Pastoralausschuss – bestehend aus Mitgliedern aller Gremien der Kirchengemeinden und den Orten kirchlichen Lebens – in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften (z.B. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Immobilien/Finanzen, Liturgie, Kinder- und Jugendarbeit) ein Pastoralkonzept für die gemeinsame Pfarrei, welches die Grundlage unseres pastoralen Handelns für die nächsten Jahre sein soll.


Neuigkeiten

Heute: Gottesdienst im Livestream um 19:00 Uhr

Unter dem folgenden Link gelangen Sie zu unserer Seite, auf der Sie den Gottesdienst zum Gründonnerstag aus der Pfarrkirche St. Josef verfolgen und mitfeiern können. Auch dieser Gottesdienst findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gottesdienst zu Gründonnerstag im Livestream Wir freuen uns sehr auf Ihren virtuellen Besuch und danken für… (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 9. April 2020 geschrieben.

Karfreitag: Möglichkeit zur Kreuzanbetung

Für die individuelle, persönliche und stille Anbetung des Kreuzes, stehen die drei Kirchen St. Antonius, Christus König und St. Josef am kommenden Karfreitag, 10. April 2020, in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr offen. Bitte achten Sie auch in dieser Zeit auf die geltenden Bestimmungen zur sozialen Distanzierung. (weiterlesen)
Der Beitrag wurde am 8. April 2020 geschrieben.

Weitere Beiträge/Neuigkeiten der Pfarrei „St. Josef Treptow-Köpenick“ finden Sie in der Navigation unter Neuigkeiten.


Pfarrkirche der neuen Pfarrei ist St. Josef mit dem Zentralbüro und dem Sitz des Leitenden Pfarrers Mathias Laminski. Die bisherigen Pfarreien bleiben als Kirchengemeinden in der „Pfarrei St. Josef Treptow-Köpenick“ bestehen. Gewählte Gemeinderäte arbeiten in den Gemeinden vor Ort als pastorale Gremien weiter. Des Weiteren wurde ein Pfarreirat gewählt, bestehend aus Mitgliedern der Gemeinden, den Orten kirchlichen Lebens und hauptamtlich Tätigen der Pfarrei. Dieser soll das „Gesamt“ der Pfarrei mit dem erarbeiteten Pastoralkonzept in den Blick nehmen. Ein Kirchenvorstand wurde aus Mitgliedern der bisherigen drei Kirchenvorstände gebildet.

Obwohl es noch viele Dinge zu regeln gibt, wollen wir zuversichtlich nach vorn schauen. Viele Gemeindemitglieder kennen sich ja schon untereinander durch gemeinsame Veranstaltungen. Diese erfreuen sich großer Beliebtheit wie z.B. die jährlichen Gemeindefahrten nach Österreich (2015), Masuren/Polen (2016), Padua und Assisi/Italien (2017), Brasilien (2017), Krakau/Polen (2017), Irland (2018), Prag (2018), Apulien/Italien (2019) und Porto/Portugal (2020). Dazu kommen z.B. der schon traditionelle Pilgerweg auf dem Brandenburger Jakobsweg im September, Firmkurse, Gemeindefeste und die gemeinsame Fronleichnamsfeier mit anschl. Fest, der gemeinsame Karneval und vieles andere mehr…

Auch unsere Gottesdienstzeiten stimmen wir aufeinander ab. Trotz dieses Planes bitten wir Sie aber, ggf. auf die aktuellen Vermeldungen bzw. Aushänge in den Gemeinden zu achten.

Menü schließen